FRATELLI BONFANTI

FRATELLI BONFANTI

Drei Generationen in der Knopf-Produktion.
Mario Bonfanti berichtet:

„Dies ist die Geschichte der Familie Bonfanti, die stolz in der dritten Generation fortgeführt wird, mit der verrückten Illusion und der bescheidenen Überzeugung, es geschafft zu haben, etwas aufzubauen.“

1966

Die Firmenleitung ging vom Gründer, Walter Bonfanti, auf Mario Bonfanti über, der damit begann, die Knöpfe über die Landesgrenzen hinaus zu exportieren.

Dies war der Beginn einer langen Reise, die in Turin begann und in Japan endete, ein Neuanfang, der die Basis für das aktuelle Verkaufsnetzwerk der Firma darstellte.

1972

Die feine Durchdringung des französischen Marktes festigte sich, der Verkauf wurde durch einen berühmten lokalen Großhändler abgewickelt. In den folgenden Jahren wurden auch die Schweiz und der US-Markt erreicht.

1979

Mario Bonfanti wurde von seinem Bruder Elio unterstützt, der sich sofort der Forschung nach neuen Designs und Materialien für die Produktion ihrer Kollektionen widmete. In diesen Jahren wurden die zwei unterschiedlichen Kollektionen von Mode-Knöpfen geboren: Frühling / Sommer und Herbst / Winter.

F.lli Bonfantis Präsenz im Ausland wurde gefestigt: Etwa 50 % des Umsatzes wurden durch Exporte nach Frankreich, Deutschland, Spanien, Griechenland, Portugal, England, Schweden, in die Schweiz, nach Russland, in die USA, nach Japan und in den Mittleren Osten erreicht.

1995

1995 gab es eine wichtige Veränderung im italienischen und internationalen Markt, die einen gewaltigen Rückgang an Mode-Fachhandelsgeschäften zur Folge hatte. Dieser Wandel brachte die Firma dazu, ihr Ziel noch weiter ins Ausland zu verlegen. Es wurde damit begonnen, an den wichtigsten Fachhandels-Messen der Welt teilzunehmen. Eine strategische Entscheidung, die dazu führte, dass die Firma nun einen Umsatz von 75 % im Ausland macht.

 

2009

Die dritte Generation der Familie schloss sich nun der Firma F.lli Bonfanti an: Chiara and Serena Bonfanti, Marios Töchter. Die neue Frauen-Power, mit derselben Familien-Leidenschaft für Innovation und Tradition, begann nun, die Knopf-Kollektionen zu digitalisieren und schaffte so ständig neue Möglichkeiten, um den Wünschen der Kunden gerecht zu werden. Es gab erste Vorbereitungen für die wichtigsten Handelsmessen in China, die zu den Messen in den Vereinigten Staaten dazukamen.

2021

Die Änderungen auf dem Markt und die weltweiten Unruhen wegen der Pandemie haben den Enthusiasmus dieser Familie nicht gebrochen, die seit drei Generationen fest an die Produktion von Knöpfen und qualitativ hochwertigen Mode-Accessoires geglaubt hat. Mit ihrem großen Ziel deutlich vor Augen, glaubt die Firma F.lli Bonfanti weiter fest an den Charme, der in jedem einzelnen Made in Italy-Knopf steckt.

KOLLEKTIONEN

Stellen Sie sich eine Welt vor, die stets voller neuer Farben, Materialien und Formen ist, die sich in Knopf-Kollektionen widerspiegeln.
Jedes Jahr gibt es zwei Mode-Kollektionen: Frühling / Sommer und Herbst / Winter.
Ungefähr 150 neue Modelle jedes Jahr, die – neben der permanenten Kollektion von immer lieferbaren Artikeln – die Schönheit und die Essenz von Made in Italy in jedem einzelnen Knopf repräsentieren.

Birmingham – UK
19th – 20th February 2023
www.chsi.co.uk

CHSI Stitches

Menü